Ich dreh durch! Ich habe jetzt ein Musikvideo!

Liebe Leute,

wo soll ich heute beginnen?Habt ihr auch so eine Liste, eine bucket list, auf der ihr eure Träume verfasst habt, also alles, was ihr erleben und erreichen wollt, bevor es zu spät ist?Nun, ich habe so eine Liste! Zwar ist sie nur in meinem Kopf, dafür aber dauerpräsent in meinen Gedanken. Auf dieser Liste stehen viele Dinge von schwer bis beinahe unerreichbar aber auch drei gute Freunde, nämlich „Imagevideo“, „Musikvideo“ und „Parodie“ Lange war ich in der „ja aber“- Phase. Ich bin doch kein Musiker, Comedian schon überhaupt nicht. Nur das Imagevideo erschien irgendwie sinvoll und in mein Leben passend, aber wer mich kennt weiß „passend“ finde ich irgendwie langweilig, warum nicht alle Drei verbinden 😉

Eines Tages war ich plötzlich wie im Rausch. Ich setzte mich an den Rechner und schrieb den Text zu BUBBLE BALLOONS in eins runter. Schon am nächsten Tag hatte es ein lieber amerikanischer Freund gegengelesen und da gab es für mich kein Zurück mehr.Durch einen mehr als glücklichen Zufall lernte ich eine Komponistin kennen, die mir die Melodie komponierte und die liebsten Menschen in meinem Umfeld formten sich auf ganz unerwartete Weise zu einem unglaublichen Team, das mir die ganze Videoidee erst ermöglichte.Aber hier nun zu meinem (ich kann es noch nicht glauben)

Musik-Parodie-Imagevideo:

Ich möchte euch an dieser Stelle von Herzen danken, ihr seid die Besten!

http://foerdy.de/  FILM

http://sunnydale-music.de/  KOMPOSITION

http://www.riebrosmusic.de/ RECORDING, MASTERING

Edith und Lukas Tro (mit Phiphi, Lolo & Nick)  CAST

Saskia Schönecke  VISA

Und ein besonderes Dankeschön an Ina, Silke und Steve.

 

YouTube Videos

Ui, jetzt habe ich schon über drei Monate keinen Blog-Beitrag geschrieben, dabei bin ich hinter den Kulissen fleißig wie nie zuvor, aber dazu später mehr.

Kennt ihr eigentlich unsere kleine Videoreihe auf Youtube mit Tipps und Einblicken in den Baby- und Kinderfotografen-Alltag?

Dann schaut doch einmal vorbei.

Dieses Video kann euch vielleicht helfen, wenn ihr in naher Zukunft eine Fotosession im Studio plant und eure Kinder noch etwas unsicher sind 😉