Was den Fotografen glücklich macht…

Treffe ich mich mit Fotografenkollegen, online oder in der wirklichen Welt findet wie zu erwarten ein reger Austausch statt. Welche neuen Kameramodelle haben welche Vorzüge, brauche ich vielleicht doch noch ein neues Teleobjektiv oder bin ich für meine Arbeit gut ausgestattet?

Ich gestehe, als ich das erste Mal meine neue Kamera in den Händen hielt war ich schon ein wenig beglückt. Doch dieses Glück ist nicht vergleichbar mit einem anderen, das ich gleich zwei Mal in den letzten 13 Monaten erleben durfte…eine unbezahlbare Wissenserweiterung.

Letztes Jahr im Juni, nachdem ich fast ein Jahr darauf hin gefiebert hatte, traf ich mein Idol Barb Uil von Jinky Art aus Australien bei einem ihrer Workshops, der sie glücklicherweise nach Europa führte. Sie zeigte uns mit einer unglaublichen Offenherzigkeit ihre Magie und weihte uns ein in ihre Kunst märchenhafte Kinderbilder zu zaubern.

Beglückt und dankbar kehrte ich nach dem Workshop heim und begann meine eigene Fotografie zu verfeinern, immer mehr maßzuschneidern, ohne dabei meinem Stil untreu zu werden, doch ich fühlte mich noch nicht ganz angekommen.

Im Herbst entdeckte ich durch Zufall, dass sich auch meine absoluten Idole im Neugeborenenbereich, Carrie und Britt von Baby as Art, zu einem Workshop in Europa durch gerungen hatten und was soll ich sagen…ich hatte Glück, auch hier einen der begehrten Plätze zu ergattern.

Seit gestern bin ich wieder zurück aus England, um so viele Erkenntnisse reicher und wieder überaus Dankbar für so viel Offenheit und Hingabe. Jetzt fühle ich mich komplett, glücklich und noch ein wenig berauscht von den vielen Eindrücken… Was macht also Fotografen glücklich? Mich macht es jedenfalls glücklich von den Besten gelernt zu haben und dieses Wissen, die Liebe zum Detail, nun in all meine Sessions einfließen zu lassen.

Bilder vom Baby as Art Workshop in Cambridge

Baby_as_Art_Workshop_CambridgeBaby_as_Art_Workshop_2

4 thoughts on “Was den Fotografen glücklich macht…

  1. Hey Judy,
    ich finde deine Arbeiten wirklich sehr schön. Die kleinen sehen immer so glücklich und zufrieden aus. Dass du dich weiter bildest um immer Neues und neue Ideen zu sammeln und Input zu bekommen ist großartig.

    Ich bewundere deine Fotos.

    Liebe Grüße
    Daniela

  2. Liebe Judy,
    es ist immer wieder ein Traum, deine Bilder zu sehen.
    Du nimmst mir die Worte aus dem Mund – andere Fotografen bereichern einen in vielerlei Hinsicht.
    Danke auch nochmal für unser Telefonat im letzten Jahr, bei dem ich sehr viel mitgenommen habe.
    Liebe Grüße
    Astrid

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s